Gletschhorn, Sporn
03. 08. 08

Zurück zur Hauptseite

Jonas und ich wollten ursprünglich den Gletschhorn-Südgrat machen. Nachdem wir uns verlaufen hatten und in die falsche Route eingestiegen waren, beschlossen wir weiterzugehen. Die Kletterroute, die wir erwischt hatten, folgte einer natürlichen Linie in wunderschöner Verschneidungskletterei. Der Fels hatte die Qualität von Mont-Blanc-Granit (siehe Bilder)! Auf dem Sporn angekommen, querten wir zum Sattel und stiegen dort in etwas heikler Blockkletterei wieder ab.

Ok, ich habe mich recht vertan bei der Wegfindung. Wird mir eine Lehre sein. Aber weiss jemand, wie diese Route heisst?

Zurück zur Hauptseite